Ein Freund wie kein anderer

Begeistert hüpft Habbi durch den Wald und stopft Schätze in seine Backentaschen:

ein Schneckenhaus, eine Vogelfeder, einen Libellenflügel. Plötzlich prallt er mit einem Wolf zusammen, dem größten Feind der Erdhörnchen. Doch statt sich auf ihn zu stürzen, blinzelt der Wolf ihn nur kraftlos an. Er scheint schwer verletzt zu sein. Wie könnte Habbi ihn da einfach allein lassen? Täglich versorgt er ihn mit Futter und nach und nach Freunden die beiden sich an. Bis ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird ...

zum Buchtrailer
zum Buchtrailer



Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Was tut man, wenn spätabends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in einen Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie. So weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben eine Reise, die alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben.

zum Buchtrailer
zum Buchtrailer


© Thienemann-Esslinger Verlag